Bester Jungwinzer 2020

Platzierungsurkunde (1)BESTER JUNGWINZER WÜRTTEMBERGS 2020
Mitten im Herbst erreichte uns die Nachricht, dass Ludwig vom Genussmagazin Selection als bester Jungwinzer Württembergs ausgezeichnet wurde. Und ist zudem unter den Top 20 von ganz Deutschland. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und den Erfolg.

Hier kommen Sie zu den eingereichten Weinen und den Ergebnissen.

Online Weinprobe Vol 2.

ONLINE WEINPROBE
Weinprobe mal anders – weil alleine trinken keinen Spaß macht … Mit Ludwig und @cheerswith.me 🍷

(mehr …)

Besenfeelingathome

Frisch geräucherte Forelle + Wein

Kommt der Gast nicht zur Forelle, kommt die Forelle zum Gast (mehr …)

UPDATE Weinverkauf

Ihr habt trotz der turbulenten Zeit die Möglichkeit unseren Wein zu beziehen und zu genießen und wir hoffen, dass er euch ein Lächeln ins Gesicht zaubert. (mehr …)

CORONA rules the world

Unseren Weinverkauf haben wir (noch) geöffnet.
Gerne dürft ihr telefonisch oder per Mail bei uns bestellen, um den persönlichen Kontakt möglichst gering zu halten. Die Weine stehen dann bei uns zur Abholung bereit. Für die, die weiter weg wohnen oder nicht aus dem Haus dürfen, schaut gerne in unserem Online Shop vorbei.

Alle sind in der selben Situation, alle tragen Verantwortung und alle können dazu beitragen, dass wir diese Zeit bald hinter uns bringen und wieder in unseren Alltag zurückkehren können.
Nutzt die Zeit sinnvoll, passt alle gut auf euch auf,  trinkt ein Gläschen Wein und bleibt gesund. 🥂

Auf ein ganz baldigens Wiedersehen!
❤ Eure Bertholds🐻 mit dem ganzen Team

Neueinstieg im Gault Millau Weinguide 2020

Wir freuen uns über die erstmalige Erscheinung im Weinguide!

Auszug aus dem Wineguide 2020:

Ehrliche, solide Weine von sehr guter Qualität, die findet man bei der großen Weinbaufamilie Berthold. Nach 18-jähriger Tätigkeit im Staatsweingut Weinsberg entschied sich Hermann Berthold mit seiner Frau Brigitte für den eigenen Betrieb.
Inzwischen sind auch die Kinder mit dabei: Sohn Ludwig, Weinbautechniker, bringt viele neue Ideen ein und setzt sie auch um. Tochter Elisabeth, ehemalige Württemberger Weinkönigin und Geisenheim-Absolventin, hat es mit ihrer Familie an den Bodensee verschlagen. Der zweite Sohn, Georg, hat sich für Weinbetriebswirtschaft entschieden, Tochter Ursula für internationale Weinwirtschaft in Geisenheim. Tochter Theresia geht als Gymnasiallehrerin ihren eigenen Weg.
Was für eine Weinfamilie!

Weinbewetung:

84 2018 Riesling trocken Neckarsulmer, 4,90 €/1,0 Lit. | 12,5 %
84 2018 Grauburgunder ** Neckarsulmer Scheuerberg, 6,70 € | 13 %
86 2015 Grauburgunder *** Faß Nr. 5 Neckarsulmer Scheuerberg, 16 € | 14 %
86 2018 Riesling ** Neckarsulmer Scheuerberg, 6,20 € | 12,5 %
86 2018 Riesling *** Neckarsulmer Scheuerberg, 8,90 € | 13 %
84 2016 Trollinger H ** Neckarsulmer Scheuerberg, 7,50 € | 13 %
85 2017 Spätburgunder ** Neckarsulmer Scheuerberg, 6,90 € | 13 %
85 2017 Lemberger ** Neckasulmer Scheuerberg, 6,70 € | 13,5 %
86 Cabernet Cubin *** Faß Nr. 5 Neckarsulmer Scheuerberg, 18,50 € | 14,5 %
87 2017 Lemberger *** Neckarsulmer Scheuerberg, 9,70 € | 14 %
84 2018 Muskattrollinger ** Rosé Neckarsulmer Scheuerberg, 6,70 € | 11,5 %
84 Pinot Winzersekt, 11,50 € | 13 %

Zur Bewertung im Gault Millau 2020

Empfohlen im Eichelmann 2020

Wir freuen uns über einen weiteren Stern!
Auszug aus dem Weinführer 2020:

Kollektion
Sehr geschlossen präsentiert sich die neue Kollektion von Hermann
Berthold, das Einstiegsniveau ist hoch, weiß wie rot, das zeigen die
durchweg überzeugenden 2 Sterne-Weine. Der Grauburgunder ist
reintönig, strukturiert, der Riesling frisch und zupackend, der Muskattrollinger
Rosé geradlinig bei feiner süßer Frucht. Die rote Cuvée ist
intensiv und fruchtbetont, von roten Früchten geprägt. Der Spätburgunder
überzeugt mit seiner Reintönigkeit, der Lemberger ist enorm
fruchtintensiv, frisch und süffig. Die weiße 3 Sterne-Liga besteht aus
einem konzentrierten, von starken Vanillenoten geprägten Grauburgunder
und einem saftigen, fülligen Riesling mit guter Struktur und Substanz.
Noch besser gefällt uns im roten Segment der mit 3 Sternen
versehene Lemberger: Intensive Frucht prägt das herrlich eindringliche
Bouquet, er ist klar und zupackend, besticht mit reintöniger Frucht und
feiner Frische. Spannend ist auch der Lautstark genannte Likörwein, der
fünf Jahre in gebrauchten Barriques reifte, eine gelungene deutsche
„Port“-Variante, aus Cabernet Cubin-Trauben, intensiv, konzentriert und
dominant. Spannende Kollektion!

Weinbewertung
83 2018 Grauburgunder** trocken Neckarsulmer Scheuerberg 13 %/6,70 €
83 2018 Riesling** trocken Neckarsulmer Scheuerberg 12,5 %/6,20 €
86 2018 Riesling*** trocken Neckarsulmer Scheuerberg 13 %/8,90 €
84 2015 Grauburgunder*** trocken „Fass Nr. 5“ 14 %/16,- €
84 2018 Muskattrollinger Rosé** Neckarsulmer Scheuerberg 11,5 %/6,70 €
83 2017 „RAD** aus“ Neckarsulm Rotwein trocken 13,5 %/7,20 €
84 2017 Spätburgunder** trocken Neckarsulmer Scheuerberg 13 %/6,90 €
84 2017 Lemberger** trocken Neckarsulmer Scheuerberg 13,5 %/6,70 €
87 2017 Lemberger*** trocken Neckarsulmer Scheuerberg 14 %/9,70 €
86 2012 „Lautstark“ Likörwein 19,9 %/32,- €

Zur Bewertung im Eichelmann 2020